Bildungspolitik - Geschichte - Latein


Homepage von Rainer Bölling



Publikationen


Bildungspolitik


Geschichte


Latein


Heiteres


Kontakt



1944 in Herford/Westf. geboren. 
Nach Abitur am Friedrichs-Gymnasium Herford
Studium der Geschichte und lateinischen Philologie
in Münster und Tübingen.
Zweites Staatsexamen für das höhere Lehramt 1976,
Promotion in Neuerer Geschichte 1977.

1977-1982 Lehrtätigkeit an der Universität Düsseldorf, 
1984-1988 an der Universität Essen
(Neuere Geschichte und Geschichtsdidaktik).

1982-1984 und 1988-2007 Lehrer am Gymnasium Hochdahl 
in Erkrath bei Düsseldorf.

Seit 2008 publizistische Tätigkeit als Bildungsforscher.

Interessenschwerpunkte: Historische Bildungsforschung, 
vor allem Abitur und Hochschulzugamg in Europa
und Probleme der Akademisierung;
Nationalsozialismus;   Deutsch-französische Beziehungen.

Letzte Aktualisierung: 18. 04. 2016


Haftungsausschluss